Posts in der Kategorie ‘Skulpturen’

Die riesige Skulptur ist trotz Ihrer Größe sehr transparent. Die einzelnen Segmente sind an ganz dünnen Stahlseilen aufgehängt, so das der Fisch bei Luftbewegung in sanftes Schwingen gerät.

Diese Skulptur wurde freihand aus Draht geformt. Die Drahtstärke beträgt 1,4 mm. Wie gezeichnet sitzt diese Drahtskulptur auf dem Sockel und lässt ihre Beine baumeln.

Wunderschöne Tulpe, Narzisse und Schneeglöckchen aus Rundstahl. Die Blumen sind farbig lackiert. Ob im Garten oder Wohnraum, damit bleibt das ganze Jahr über etwas Frühling  bei Ihnen zu Hause.

Dieses Modell der „Tante Ju“ wurde aus 1,4 mm starkem Draht gelötet. Nicht nur in der Luft, sondern auch auf dem Schreibtisch oder in einem Regal ein richtiger Hingucker.

Die Skulptur ist ca. 2 Meter groß und wurde aus Stahl geschweißt. Diese Skulptur hat eine schöne, rostige Patina. Die Materialstärke beträgt Stärke 3 mm.

Auf ein 1 mm Stahlblech habe ich lotrecht einzelne Stäbe mit der Flamme aufgeschweißt. Danach sind die offene Enden, sozusagen in der Luft, wieder miteinander verschweißt, so, dass sich eine zweite Ebene aus Schweißdraht parallel zum Blech aufbaut. Beim Schweißen kommt viel Wärme in das Blech. Dieses reagiert auf die ständige Wärme Zufuhr und verzieht […]

Freistehende Kavernen Skulptur für die SOCON SOLAR CONTROL Kavernenvermessung GmbH in Emmerke. 70 cm hoch und 100 cm breit, Edelstahlskulptur mit Schmitzstruktur geschweißt und elektropoliert.  

Kugelskulptur aus 8 mm Edelstahl. Durchmesser 120 cm. Die Arbeit steht auf drei Füßen und wird in einem Wasserbecken schweben.

Für die Firma Biolac durften wir eine neue Wandskulptur anfertigen. Gleichzeitig übernimmt diese auch einen Teil der Beleuchtung und setzt so den Raum in Szene.  

Sie gehört zu den schöneren und harmlosen Spinnen, die dazu auch noch dekorativ sind. Und durch die bronzene Farbe wirkt sie fast schon edel.