Posts in der Kategorie ‘Handläufe’

Handlauf aus 20 mm Rundstahl geschmiedet. Geschmiedeter Handlauf, schön griffig.Befestigung mit rechteckigen Flanschen. Der Schnörkel endet in einem gehörnten, handgeschmiedetem Kopf. Der Handlauf ist aus wo mm Rundstahl kalt geschmiedet.rechteckige Flansche aus Stahl mit leicht gerundeten Ecken, Der Handlauf ist im Gesamten mit einem Messingabrieb versehen. Befestigung mit Stockschrauben, Dübeln und geschwärzten Hutmuttern. Der abgebildete […]

Klein aber fein. Diese zwei geschmiedete Handläufe für ein historisches Gebäude kommen gut zur Geltung. Die Halterungen sind 12mm breit und die Anschraubplatte wurde feingeschliffen. Die Oberfläche dunkelt von selber nach.

Dieser Handlauf ist 67cm lang und ist aus D=40mm Schmiedebronze gefertigt. Die Halterungen sind 12mm dick und die Anschraubplatte wurde feingeschliffen. Die Oberfläche des Bronzehandlaufes dunkelt im Laufe der Zeit von selber nach.

Zwei Bronzehandläufe mit den Längen 1,00m und 1,90m. Der Durchmesser beträgt 30 mm. Die Enden sind warm gebogen Radius ca. 100mm. Die Oberfläche wurde fein geschliffen und chemisch brüniert.

Der Handlauf aus Hanfseil ist mit Edelstahlhaltern und Edelstahlabschlüssen ausgestattet.

Handlauf aus Rundstahl

Posted: 20th November 2014 von Metallgestaltung in Handläufe
Tags: , , , , , ,

Gerader Handlauf aus dm=16 mm Rundtshal. Mit fünf Wandhaltern aus dm=10mm Rundstahl gefertigt und mit Zaponlack lackiert. #Handlauf

Das kleine Edelstahlgeländer hat keine Relingstäbe und ist von oben auf die Treppenstufen geschraubt. Die zwei Pfosten am Geländer und der Handlauf bestehen aus Edelstahlrohren, Durchmesser 42,4mm.

Dieser etwas längere Handlauf ist aus 42mm Stahlrohr gefertigt und feuerverzinkt. Das Geländer hat keine Relingstäbe.

Dieses Edelstahlgeländer hat eine Besonderheit, denn es wird an der einen Seite von vorne an die Treppenstufe verschraubt und auf dem Podest von oben befestigt. 42 mm Edelstahlrohr, Oberfläche geschliffen.

Ein schlichtes aber elegantes Edelstahlgeländer ohne Relingstäbe.